Skip to main content

Blogger, Webworker, Krankenpfleger in der außerklinischen Intensivpflege; leitet das PflegeTeam ZitronenZucker mit Ausbildung in PalliativCare und Elternarbeit in der Selbsthilfe bei den INTENSIVkinder zuhause e.V.

pflege.zitronenzucker.de

pflegezirkus.de

 

DAK-Pflegereport - Zwei Drittel der jungen Menschen wollen Angehörige pflegen

Sie wollen ihre pflegen und wissen nicht was auf sie wirklich, aber auch wirklich zu kommt. Die Bereitschaft, ihre Liebsten zu pflegen, ist löblich, doch wurde in der Umfrage auch so gefragt: 1. Sind Sie bereit auf ihr Einkommen zu verzichten? 2. Sind Sie bereit ihre Angehörigen auch 24 h im zu pflegen? 3. Sind Sie bereit auf Urlaub zu verzichten? 4. Sind Sie bereit, sich mit und zu streiten? Sagen dann auch noch 66% zu, ihre Liebsten zu pflegen?

Link
 

Assistenz im Krankenhaus - Regelung unzureichend, rasche Nachbesserungen nötig!

Heute konnte ich das Thema im dem Bundesverband näher bringen. Vielen Dank! Es ist ein wichtiges Thema, wo gerade viele nicht von profitieren und ein Klinikaufenthalt zur werden kann. Wiederum ist der Kreis, die betroffenen Menschen und Familien bundesweit eine kleine Zahl gerechnet auf Bevölkerung. Wiederum ist die Frage, warum dann kein klappt, was allen hilft.

Link
 

mdr: Wie weiter mit den Behinderten-Werkstätten? | kobinet-nachrichten

Es ist auch für uns wiederholt ein Thema, denn es mangelt einmal an „sichtbaren“ Alternativen für und zum anderen „leiden“ wir an , dem Mangel an   eh schon. Na, leiden klingt blöd, aber es strengt einfach an und unsere sind halt auch nur begrenzt. 

Link
 

Kampagne des GKV-IPReG ThinkTank #selbstundbestimmt - INTENSIVkinder zuhause e.V. - Gemeinsam sind wir stark!

Starte mit durch und zeige oder trage es weiter: Die außerklinische bedeutet Leben, Familie und ein Recht auf ein Zuhause. 

Trage dies weiter, denn das abgeschlossene Gesetz schaut nur auf einzelne Gruppe an Menschen, die auch außerhalb der Intensivpflege brauchen.

Intensivpflege brauchen sie, weil sie jederzeit eine schwere gesundheitliche Krise bekommen können, die ihr Leben bedroht. Um diese Krise zu bewältigen, braucht zum Beispiel bei Beatmung, schwerer Epilepsie oder anhaltender Schluckstörung. 

Link
 

Coronavirus: Viele Pflegekräfte wollen wegen Pandemie Dienst quittieren - DER SPIEGEL

Es ist nichts Neues, wie der berichtet: Viele wollen den aufgeben, und dies weltweit:

Link