mdr: Wie weiter mit den Behinderten-Werkstätten? | kobinet-nachrichten

n

Es ist auch für uns wiederholt ein Thema, denn es mangelt einmal an „sichtbaren“ Alternativen für und zum anderen „leiden“ wir an , dem Mangel an   eh schon. Na, leiden klingt blöd, aber es strengt einfach an und unsere sind halt auch nur begrenzt. 

Kampagne des GKV-IPReG ThinkTank #selbstundbestimmt – INTENSIVkinder zuhause e.V. – Gemeinsam sind wir stark!

n

Starte mit durch und zeige oder trage es weiter: Die außerklinische bedeutet Leben, Familie und ein Recht auf ein Zuhause. 

Trage dies weiter, denn das abgeschlossene Gesetz schaut nur auf einzelne Gruppe an Menschen, die auch außerhalb der Intensivpflege brauchen.

Intensivpflege brauchen sie, weil sie jederzeit eine schwere gesundheitliche Krise bekommen können, die ihr Leben bedroht. Um diese Krise zu bewältigen, braucht zum Beispiel bei Beatmung, schwerer Epilepsie oder anhaltender Schluckstörung. 

Link